Der Aulkenkönig

Ein Bild von den Aulken

Der Heimatverein Herbrum e.V. und der Leher Pünte e.V. haben die vorhandenen Informationen zu den Aulken – Sagengestalten aus der Zwergenwelt, über die man sich in der Gegend erzählt – gesammelt und damit eine Broschüre gemacht. Mit dazu gehört ein Lied über den sogenannten Aulkenpott, ein altes Gefäß, das bei Kanalarbeiten gefunden wurde. Die Aufnahme ist auf unserer Seite zu hören.

Einen ganz besonderen Beitrag hat Frau Baalmann vom Vereine Leher Pünte für das Projekt organisiert. Sie sprach eine künstlerisch begabte Schülerin an, ob sie ein Gemäöde zu den Aulken erstellen wolle. Martine Wendt wusste noch nichts von den Aulken und ließ sich nach einigen Erläuterungen nur zu gerne darauf ein, die Zwergenfiguren zu malen.

Herausgekommen ist ein Bild, das einige der Zwerge in Flussnähe zeigt am Zugang in ihre unterirdische Welt. Der Aulkenkönig ist dort mit einigen seiner Untertanen versammelt.